IPA-Verbindungsstelle St. Ingbert Beckerturm e.V.

Servo per Amikeco

Sie befinden sich auf der Homepage der IPA-Verbindungsstelle St. Ingbert Beckerturm e. V. Bei der IPA St. Ingbert handelt es sich um eine Untergliederung der „International Police Association“ Deutsche Sektion e. V.

Wir heißen Sie herzlich willkommen und laden Sie ein, sich aus unserem reichhaltigen Informationsangebot über unsere Ziele, Geschichte, Strukturen und unser Vereinsleben ein Bild zu machen.

Anfragen für Öffnungszeiten und Hüttenvermietungen richten Sie bitte an kontakt@ipa-sankt-ingbert.de .

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen und interessanten Aufenthalt auf unserer Website!

Aktuelles

Familienfest

Auch in diesem Jahr war das Familienfest ein voller Erfolg. Nahezu 50 IPA-Freundinnen und Freunde fanden am Sonntag, dem 14. Juli, den Weg zur Krummelshütte.
Markus Müller sorgte mit zur Mittagzeit mit frischem Grillgut und Salaten für den kulinarischen Höhepunkt bevor den Gästen der selbst gebackte Kuchen gereicht wurde.
Unser gemeinsamer Dank gilt allen, die mit ihren Salat- und Kuchenspenden zum lukullischen Genuss beigetragen haben. Lob und Anerkennung möchte ich auch denjenigen zollen, die ebenfalls – ganz im Sinne unseres Leitgedankens „Dienen durch ‚Freundschaft“ – tatkräftig in der Küche angepackt und vor und nach Ende des Festes die Hütte und das Gelände wieder fit gemacht haben.

Herzlichen Glückwunsch zum runden Geburtstag und zur Hochzeit

Am Freitag, dem 12. Juli, feierte Andreas seinen 60. Geburtstag und heiratete am gleichen Tag seine Frau Angelika Eichbladt.
Die Hochzeit und die Feier fand im Salzbrunnenhaus in Sulzbach statt.
Andreas ist bedienstet bei der Wasserschutzpolizei in Hessen und seit 1988 Mitglied der IPA.
Kollegen aus Hessen standen nach der Hochzeit Spalier.
Klaus Lindemann überbrachte die Glückwünsche zum runden Geburtstag und zur Hochzeit von unserer Verbindungsstelle.
Zu den Gästen gehörten auch weitere Vereinsmitglieder unserer Verbindungsstelle.
Andreas und seiner Ehefrau Angelika gratulieren wir ganz herzlich zu Ihrer Hochzeit und wünschen dem frisch vermählten Ehepaar alles erdenklich Liebe und Gute für ihren weiteren gemeinsamen Lebensweg.

Fahrradtour der Verbindungsstelle

Die diesjährige Fahrradtour der Verbindungsstelle (Länge ca. 50 km) findet jetzt am Samstag den 28. September 2024 statt. Treffpunkt ist um 13:00 Uhr auf dem Parkplatz in Saarbrücken-Güdingen, Friedrich-Erbert-Straße (siehe Bild).
Susanne hat dankenswerterweise die Organisation der Fahrradtour in diesem Jahr übernommen, die uns in den Urwald vor der Stadt führt, wo wir im Naturfreundehaus Kirchheck einkehren. Im Anschluß fahren wir weiter vermutlich über das Netzbachtal zurück zur Gaststätte „Wilde Ente“ in Güdingen. Wegen möglichen Schäden durch das Hochwasser kann es auch kurzfristig zu Streckenänderungen kommen. Die Veranstaltung findet nicht bei Regenwetter statt. Zur besseren Planung wird um Anmeldung unter kontakt@ipa-sankt-ingbert.de gebeten.

Der Vorstand

Monika Schorr 70 Jahre jung

Am Montag, dem 3. Juni feierte Moni Schorr – Fördermitglied der ersten Stunde – ihren 70. Geburtstag. Vorstandsmitglied Susanne Groß überbrachte die Glückwünsche und ein Präsent der IPA-Familie.
Bei schönem Sonnenschein wurde zu Hause auf der Terrasse gefeiert. An diesem Tag konnten Angehörige, Freunde und Bekannte bei einem Gläschen Sekt, Bier oder Wein auf das Geburtstsgskind anstoßen. Serviert wurden feine Häppchen, die liebevoll von den Schwestern von Monika zubereitet wurden. Für den süßen Hunger wurde sebstgebackener Kuchen serviert.
Wir gratulieren sehr herzlich und wünschen ihr und ihrem Günter für die Zukunft alles Gute.

Christi Himmelfahrt als Feldgottesdienst an der Krummelshütte

Es ist schon eine kleine Tradition der Brunnenfreunde Sengscheid, dass an Christi Himmelfahrt im Freien ein Feldgottesdienst gefeiert wird.
Erstmalig feierte die Pfarrei Heiliger Ingobertus am heutigen Tag ab 10:30 Uhr im Außenbereich der Krummelshütte einen Waldgottesdienst zelibriert durch Pfarrer Daniel Zamilsk und Diakon Carsten Neuheisel, begleitet durch die Bläsergruppe und den Chor St. Konrad.
Bei schönstem Maiwetter versammelten sich viele Gläubige, um gemeinsam den obligatorischen Festgottesdienst am Feiertag zu begehen.
Nach dem Gottesdienst gab es Gelegenheit zum Verweilen und plaudern. Es wurden Getränke, sowie Erbsensuppe des Männer-Kochclub/Mühlwald und Bratwürste angeboten.

Biker Tour der IPA Luxemburg Nord

Vom 03.05.2024 bis 05.05.2024 nahm ich an einer gemeinsamen Bikertour der IPA Luxemburg Nord teil, die alljährlich zu verschiedenen Zielen stattfindet.
Gemeinsam mit 10 weiteren Bikern und Bikerinnen trafen wir uns Freitags im Hunsrück und fuhren gemeinsam am ersten Tag über Hunsrück – Rhein – Wispertal nach Herold im Rhein – Lahnkreis zur Unterkunft im Hotel Dörsbachhöhe.
Das Wetter spielte zum Glück mit und neben der Nutzung der Rheinfähre nutzen wir tolle Strecken durch herrliche Landschaften. Der Samstag führte uns über Montabaur – Westerwald nach Nassau und Bad Ems und schließlich zurück zur Unterkunft. Hier konnten wir erneut schöne Strecken nutzen mit zahlreichen Kurven und herrlichen Pausen in den schönen Städtchen. Der Sonntag führte uns erneut über den Rhein nach Barabach und durchs Hunsrück bis nach Saarburg, wo gemeinsam noch bei einem feinen Essen viel gelacht und geredet wurde. Neben der erstklassigen Unterkunft war die Versorgung und Streckenplanung erstklassig. Der „Misch“, ein erfahrener Biker, hatte wieder eine tolle Tour geplant.
Aus dem Saarland nahmen wir mit 3 Mitgliedern und IPA Freunden teil, ebenso 3 Kollegen aus Luxemburg und einem bereits im Ruhestand befindlichen Kollegen aus Holland mit dessen Begleiterin. Es waren wunderschöne Tage und nur eine Bikertour von vielen, die die IPA, auch europaweit anbietet. Legendär ist die Tour im Juni in die italienische Alpen, die ebenfalls ein Highlight darstellt. Falls jemand Interesse hat an schönen Touren meldet Euch, denn ich habe viele Kontakte zur IPA Bikerszene. Übrigens ist die Verbindungsstelle Sulzbach hier auch sehr aktiv gepaart mit einer Gruppe von Bikern namens Asphaltschnooke aus Saarbrücken, die ebenfalls viele IPA Touren begleitet. Weiterhin bietet unsere Fortbildungsstätte Schloss Gimborn jedes Jahr ganz fantastische Sicherheits- und Gefahrentrainingswochenenden durch, die ich nur empfehlen kann.

Also Biker – einfach melden und mitfahren
Stephan

Ein Jahrzehnte lang andauerndes Projekt wurde fertiggestellt!

Seit über 20 Jahren trägt der Vorstand das Thema Toilettensituation in unserer Krummelshütte wie eine Monstranz vor sich her. In der Hütte stand lediglich eine Toilette für alle Gäste zur Verfügung.
Im Frühjahr 2023 war es dann endlich soweit, denn der Vorstand hat sich dazu entschlossen, im Bereich hinter der Eingangstreppe eine komplett neue Toilette zu bauen.
Im April 2023 begannen dann die ersten Arbeiten mit dem Ausräumen des dortigen Holzlagers und der Verlegung der Abwasserrohre in diesem Bereich.
Bei den Bauarbeiten stellte sich dann heraus, dass der gesamte Abfluss der Hütte zur Klärgrube beschädigt war. Dieser musste komplett erneuert werden.
Nach Verlegung der Abwasserrohre wurde die Bodenplatte der neuen Toilette mittels Fertigbeton betoniert.
Im Anschluss begannen die Maurerarbeiten der neuen Außenwände. Nach Schließung des Mauerwerks und Einbau eines Fensters wurde ein Durchbruch in die Außenwand der Hütte gegenüber der alten Toilettentür gebrochen.
Nachdem der neue Zugang fertiggestellt war, schlossen sich die Elektro- und Wasserinstallation an. Eine Tür wurde in den Durchbruch eingebaut und die Decke mit Gipskartonplatten verkleidet.
Nach Putz- und Gipsarbeiten konnten die Fliesen und der Putz innen angebracht werden. Der Fußboden wurde in drei Tagen aufgetragen.
Es schlossen sich Malerarbeiten an, so dann letztendlich auch der Einbau von Waschbecken, Urinal und Toilette durchgeführt werden konnten.
Letztendlich wurde noch eine Trennwand eingebaut.

Wir freuen uns sehr, euch hier die Fotos von der fertigen Toilette zeigen zu können. Und noch mehr würden wir uns freuen, wenn ihr euch selbst ein Bild davon macht und uns besuchen kommt.

Durch großen Fleiß einiger Vereinsmitglieder und Freunde der Verbindungsstelle – allen voran Dieter Schörkl, Adi Steinmetz,  Markus Müller und Erik Ferchel- wurde in unzähligen Arbeitsstunden der Neubau erfolgreich durchgeführt.

An dieser Stelle:
Einen großen Dank für das sehr hohe Engagement, die Mühe, die vielen Stunden und den unzähligen Fleiß, in der sich die Helfenden mit Herzblut für den Verein eingesetzt haben.

GANZ HERZLICHEN DANK!!!

Arbeitseinsatz

Der erste Arbeitseinsatz des Jahres verlief überaus erfolgreich. 17 fleißige Helferinnen und Helfer  versetzten die Krummelshütte und das Gelände in einen hervorragenden Zustand. Bei meist trockenem Wetter konnte der gesamte Außenbereich auf Vordermann gebracht werden, der Werkzeugschuppen aufgeräumt werden, der Innenbereich gereinigt werden und an der neuen Toilette weiter gebaut werden. Es versteht sich von selbst, dass für das leibliche Wohl bestens gesorgt war, so dass, nach getaner Arbeit, der Eröffnung der Grillsaison nichts mehr im Wege stand. Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern gilt ein herzliches Dankeschön.

Frühjahrswanderung

Petrus hatte ein Einsehen und schraubte am Samstag dem 06.04.24 die Temperatur auf 25 Grad hoch und so konnten 16 Teilnehmer unserer Verbindungsstelle ihre Frühjahrswanderung an einem sonnigen Tag starten. Der „Wanderwart“ Klaus Lindemann führte die Gruppe entlang des Würzbachers Weiher über den Triebscheider Hof zur Kapelle des Geistkircher Hofes.
Hier hatten unsere IPA-Freund/in Monika Maier und Ludwin Andler, die als Marketender fungierten, kühle Getränke und Brezeln bereit gestellt. Nach der Rast wanderte die Gruppe durch das Geißbachtal, entlang dem Sägeweiher wieder zum Ausgangspunkt. Durch die Erklärungen der Sehenswürdigkeiten entlang des Weges, gespickt mit einigen privaten Anekdoten des Wanderführers, war es nach Meinung der Teilnehmer eine kurzweilige Wanderung von ca. 10 km. Im Bistro am Damm fand dann die „Abschlußbesprechung“ mit 22 Teilnehmern statt.

Schlachtfest

Am Samstag, den 13. März 2024, war es wieder soweit. Nach einigen Jahren Pause begann um 17 Uhr das Schlachtfest der IPA Verbindungsstelle St. Ingbert in der Krummelshütte.
Die IPA Freunde Klaus und Harald boten nach einem Teller herzhafter Wurstsuppe, Hausmacher Blut- und Leberwurst, Schwartemagen, Wellfleisch, Leberknödel garniert mit Püree und Sauerkraut an. Das Fleisch stammt vom heimischen Metzgerei Heinrich in Spiesen und wurde frisch zum Schlachtfest zubereitet.
Natürlich wird auch für ausreichend Mittel gegen den Durst gesorgt, so dass einem zünftigen frischgezapften Bier nichts im Wege steht.
Ein Dank geht an die beiden Köche für das üppige Mahl und den schönen Abend.

Friedel Jolly wurde 80 Jahre alt

Am Mittwoch, dem 26. Februar 2024, feierte Friedel Jolly seinen 80. Geburtstag.
Seine Familie und viele Freunde erschienen am Samstag den 02.03.2024 zu seiner Geburtstagsfeier im Gasthaus Pferchtal in Blieskastel.
Sekretär Erik Ferchel mit Ehefrau überbrachten die Glückwünsche unserer Verbindungsstelle.
Zu den Gästen zählten auch weitere Mitglieder unserer Verbindungsstelle.
Friedel Jolly zählt mit seiner Ehefrau Monika seit 2010 zu unserer Fördergruppe.
Wir gratulieren sehr herzlich und wünschen ihm und seiner Frau alles Gute für die Zukunft.

Heinz Schwehm wird 90 Jahre jung

Am Mittwoch, dem 24. Januar feierte Heinz Schwehm, im Kreise seiner Familie und mit Freunden, seinen 90. Geburtstag. Sekretär Erik Ferchel überbrachte die Glückwünsche der IPA-Familie. Heinz Schwehm ist seit
1972 Mitglied unserer Vereinigung und war drei Wahlperioden Schatzmeister. Seit dem Jahr 2011 ist er Träger des Silbernen Ehrenzeichens der Verbindungsstelle St. Ingbert.

Wir gratulieren und wünschen Heinz für die Zukunft alles Gute.

Neujahrsempfang

In diesem Jahr hatten wir’s nicht einfach – mit der gefahrlosen Erreichbarkeit der Krummelshütte und dadurch mit der Durchführung unseres Neujahrsempfanges. Der strenge Winter hatte die Anfahrt zu unserem Vereinsheim fest im Griff. So musste der Neujahrsempfang um eine Woche auf Dienstag den 23.01.2024 verschoben werden.
30 IPA-Freundinnen und Freunden erschienen in der Krummelshütte und genossen den Abend.
Auch in diesem Jahr begann der gemütliche Teil mit Rippchen und Sauerkraut, für die erneut Vorstandsmitglied Klaus Lindemann verantwortlich zeichnete. Frisch gezapftes Becker’s Pils rundete die üppige Mahlzeit ab.
Unser Bild zeigt die beiden Vorstandsmitglieder Klaus und Ludwin bei der Zubereitung des Püree.

Harald Pfeiffer 75. Jahre alt

IPA-Freund Harald Pfeiffer hatte Grund zu feiern. Er vollendete kürzlich sein 75.Lebensjahr. Vorstandsmitglied Dieter Kraus überbrachte im Rahmen des Mittwochstammtisches auf der Krummelshütte die Glückwünsche und ein Präsent der IPA-Familie. Harald Pfeiffer ist seit 1976 Mitglied unserer Vereinigung und gehört zum festen Stamm der Hüttendienstler. Harald hat vielfältige Hobbys. So gehört neben Segeln und Motorradfahren, das Kochen auf hohem Niveau zu seinen Leidenschaften. Davon profitierte auch schon mehrfach der Mittwochsstammtisch. Er ist Träger der Silbernen Ehrennadel für 40 Jahre Mitgliedschaft in unserer Vereinigung. Wir gratulieren sehr herzlich und wünschen ihm und seiner Familie für die Zukunft alles Gute.

Christa Schulz feierte 85. Geburtstag

Anlässlich des 85. Geburtstages von Christa Schulz am Dienstag, dem 02. Januar 2024, überbrachte Vorstandsmitglied Klaus Lindemann zu diesem Ehrentag ein Präsent der IPA-Familie.
Durch die Mitgliedschaft in unserer Fördergruppe zeigt sie ihre besondere Verbundenheit zu unserer IPA-St. Ingbert.
Wir gratulieren sehr herzlich und wünschen ihr und ihrem Mann alles Gute für die Zukunft.

Rudolf Speicher 70 Jahre jung

Am Samstag, dem 30. Dezember feierte IPA-Freund Rudolf Speicher, im Kreise seiner Familie, seinen 70. Geburtstag. Gerhard und Sigrid überbrachten die Glückwünsche und ein Präsent der IPA-Familie.

Rudolf Speicher ist seit 2017 Mitglied unserer Fördergruppe und engagiert sich regelmäßig bei Aktivitäten und Arbeitseinsätzen.

Wir gratulieren sehr herzlich und wünschen ihm und seiner Familie alles Gute für die Zukunft.

Ehrung verdienter Mitglieder

Im Rahmen der Mitgliederversammlung am 14. Dezember 2023, konnten die IPA-Freunde Willi Klahm und Martina Martin, aus den Händen von Verbindungsstellenleiter Eric Schweizer, die Silberne Ehrennadel für langjährige Mitgliedschaft entgegennehmen. Geehrt wurden Willi Klahm für 50 Jahre Mitgliedschaft und Martian Martin für 40 Jahre Mitgliedschaft.
Wir gratulieren sehr herzlich und danken den IPA-Freunden für die langjährige Treue zu unserer Vereinigung.

Besuch vom Nikolaus am 06.12.2023

Am Mittwoch, 06.12.2023, besuchte der Nikolaus die Gäste unseres wöchentlichen Stammtisches in der Krummelshütte.
Hier sprach er seinen Dank aus, an alle treuen Stammtischbesucherinnen und Besucher und überraschte sie mit einem kleinen Geschenk, nachdem gemeinsam das Nikolauslied angestimmt wurde.
In einer schönen weihnachtlichen Stimmung bedankte er sich zudem beim Wirtepaar Marianne und Rudi Pauly, stellvertretend für alle Mitglieder, die diesen Dienst jede Woche übernehmen.
Auch ihnen wurde ein kleines Präsent überreicht.
In seinen Worten hob er nochmals den Begriff der Freundschaft und des Miteinanders hervor.
Gerade in den letzten Zeiten zeigt sich immer wieder, wie wichtig Freundschaft und Kameradschaft geworden sind. Ohne diesen Zusammenhalt, schon in der kleinsten Gemeinschaft, kann es Frieden länderübergreifend nicht geben.
Nach dem sehr besinnlichen Auftritt erfreuten sich die Gäste an einem kleinen Imbiss.
Aufgrund der Rückmeldung unserer Gäste sollte der Besuch des Nikolaus vielleicht auch im nächsten Jahr zum Repertoire unserer Verbindungsstelle gehören.

Jahresabschluss bei der Feuerwehr St. Ingbert

62 Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnte Erik Ferchel am Sonntag, dem 3. Dezember, im großen Saal des Feuerwehrgerätehaus St. Ingbert begrüßen. Unter ihnen IPA-Landesgruppenleiter Christian Schmidt mit Ehefrau Anette.
Erik Ferchel beschrieb in seiner Festansprache die vielfältigen Aktivitäten der Verbindungsstelle St. Ingbert Beckerturm im zurückliegenden Jahr und informierte über Aktivitäten im neuen Jahr.
Er bedanke sich bei den Mitgliedern, die durch ihr Engagement bei den wöchentlichen Hüttendiensten und anderen den Aktivitäten die Verbindungsstelle am Leben halten.
Wie in den vergangenen Jahren, konnten auch in diesem Jahr wieder eine Reihe verdienter Mitglieder, aus den Händen des stellv. Verbindungsstellenleiters und des Landesgruppenleiters, Urkunden und Ehrenzeichen entgegennehmen. Für zehn Jahre Mitgliedschaft in der Fördergruppe wurden geehrt Rainer Klebensberger, Ulli Schwarz und Nicole Ferchel. Ludwin Andler, Dieter Kraus und Markus Müller wurden für 9 Jahre Tätigkeit im Vorstand der Verbindungstelle geehrt.
Allen Geehrten gebührt Dank und Anerkennung für ihre Unterstützung und Einsatzbereitschaft.
Verhindert waren Rosi Lambert, Roland Reinshagen, Walter Georg, Martina Martin und Willi Klahm.
Nach einem vorzüglichen kalt-warmem Buffet der Firma Peitler aus Spiesen fand die Veranstaltung einen gemütlichen und kommunikativen Verlauf.

Arbeitseinsatz am 18. November 2023

15 fleißigen Helferinnen und Helfern machte es sichtlich Spaß, beim letzten Arbeitseinsatz des Jahres, die Krummelshütte und das Gelände auf Vordermann zu bringen. Selten ist es gelungen, in so kurzer Zeit so viel zu bewältigen. Das gesamte gespaltene Holz wurde aufgesitzt, das Laub wurde aufgesammelt und in die Innenräume der Hütte wurden gereingt.
Alle hatten sich Imbiss und Umtrunk redlich verdient. Ein besonderer Dank geht nochmals an die Helfer und Helferinnen unserer Verbindungsstelle.

Helga Schreiber feierte 75. Geburtstag

Erik und Nicole Ferchel gratulierten am Dienstag den 31.10.2023 Helga zu ihrem 75. Geburtstag und überbrachten ein Präsent der IPA-Familie. Helga Schreiber ist seit neun Jahren Mitglied unserer Fördergruppe. Gemeinsam mit Ehemann Jürgen – zwei Wahlperioden Schatzmeister unserer Verbindungsstelle – gehörte sie jahrzehntelang zum Team der Hüttendienstler. Beide nehmen gerne und regelmäßig an unseren Aktivitäten teil. Wir gratulieren sehr herzlich und wünschen ihr und ihrer Familie für die Zukunft alles Gute.

Arbeitseinsatz Holz

Am Samstag den 21.10.2023 fand ein kurzfristig einberufener Arbeitseinsatz an unserer Krummelshütte statt.
Durch 8 fleißige Mitglieder wurde das gesamte gelagerte Brennholz klein geschnitten und teilweise gespaltet. Das Grillholz wurde neu gestapelt und die Front der alten Holzhütte wurde repariert. Auch erhielt der Unterstand einen zweiten Schutzanstrich.
In den nächsten Tagen wollen wir das Brennholz weiter spalten, damit es im Rahmen des kommenden Arbeitseinatz am 18.11.2023 aufgestapelt werden kann. Zu diesem Arbeitseinsatz werden noch tatkräftige Unterstützer gesucht.

Fahrradtour der Verbindungsstelle

11 IPA-Freundinnen und -Freunde starteten am Samstag, dem 02.September – bei
bestem Radlwetter an der Krummelshütte zur diesjährigen Fahrradtour.
Ludwin führte die Gruppe über den Römerweg durch Seelbach, Ballweiler nach Blieskastel auf den Bliestalradweg.
Von dort weiter über Niederwürzbach, Hassel, Rohrbach, St. Ingbert wieder zur Krummelshütte.
Ihren Abschluss fand die Tour bei Grillgut, zubereitet von Klaus, und kühlem Bier an der Krummelshütte.

 

Annie Wieland 75 Jahre jung

Am Freitag, dem 1. September, feierte Annie Wieland ihren 75. Geburtstag. Annie ist seit 2016 Fördermitglied unserer Verbindungsstelle und stellt somit ihre besondere Verbundenheit zu unserem Beruf und unserer Vereinigung dar. Diese liegt gewissermaßen in der Familie. So war es folgerichtig, dass Annie mit Dieter einen Polizeibeamten heiratete; denn sowohl ihr Opa väterlicherseits als auch ihr Vater waren beide bei der Police Nationale und verrichteten ihren Dienst in Paris. Marianne und Rudi Pauly überbrachten die Grüße der IPA-Familie und überreichten ein Präsent der Verbindungsstelle. Wir wünschen Annie und ihrer Familie für die Zukunft alles Gute.

Familienfest

Rund 50 IPA-Freundinnen und IPA-Freunde kamen am Sonntag, dem 27. August zum diesjährigen Familienfest zur Krummelshütte. Der Wettergott spielte mit und bescherte uns angenehme Temperaturen.

Das Hüttenteam versorgte die Gäste mit Grillgut und verschiedenen Salaten. Anschließend konnten sich die Gäste am Kuchenbuffet bedienen.

Unser Dank gilt allen, die mit ihren Salat- und Kuchenspenden zum lukullischen Genuss beigetragen haben. Lob und Anerkennung möchten wir auch dem Hüttendienstteam zollen, die ebenfalls – ganz im Sinne unseres Leitgedankens „Dienen durch ‚Freundschaft“ – tatkräftig in der Küche angepackt und nach Ende des Festes die Hütte und das Gelände wieder fit für Nachfolgeveranstaltungen gemacht haben.

Neue Überdachung im Außenbereich fertiggestellt

Nachdem sich der Vorstand letztes Jahr zum Bau eines Unterstandes im Außenbereich verständigt hatte, begannen nun im April 2023 die Arbeiten. Durch die tatkräftige Unterstützung einiger Mitglieder konnte der Unterstand jetzt im Juli fertig gestellt werden.
Unsere Überdachung schützt die Gäste vor Regen, Sonne und Wind und sorgt dafür, dass die Veranstaltungen ein voller Erfolg werden. Des Weiteren  wertet der Unterstand das Gelände  an unserer Krummelshütte weiter auf.

Unser Vereinsmitglied Dieter Kraus spendete für den Bau unseres Unterstandes 1000 Euro. Der Vorstand unserer Verbindungsstelle bedankt sich hiermit nochmals herzlich für die Spende.

Klaus Lindemann 70 Jahre alt

Am Mittwoch, dem 12. Juli, feierte Klaus Lindemann seinen 70. Geburtstag.
Der Jubilar ist seit 1990 Mitglied unserer Vereinigung und gehört seit Dezember 2001 dem Vorstand an.
Klaus gehört auch mit Ehefrau Ute zum Kreis der engagierten Hüttendienstler und stellt sich bei Organisation von Veranstaltungen uneigennützig in den Dienst des Vereins.
Klaus Lindemann ist Träger der Goldenen Ehrennadel der IPA-Deutsche Sektion. Wir gratulieren sehr herzlich und wünschen ihm und seiner Familie alles Gute für die Zukunft.

Hüttendienst

WEITERE BEITRÄGE

Aktion Holz

Aktion Holz

Servo per AmikecoAuch in diesem Jahr waren wir wieder fleißig. Viele unserer Mitglieder packten an um die Krummelshütte und das Gelände zum "glänzen" zu bringen.

Chronik 2023

Chronik 2023

Der Neujahrsempfang wurde am Donnerstag, dem 02.02.2023 in der Krummelshütte durchgeführt. 40 Mitglieder und Freunde waren der Einladung gefolgt und wurden durch die beiden Köche Klaus Lindemann und Bernd Stühler mit Rippchen, Wiener und Sauerkraut beköstigt. Durch...

Chronik 2022

Chronik 2022

Die Mitgliederversammlung mit Neuwahlen fand am 05. April 2022 in der Krummelshütte statt. Am Samstag, dem 15. Mai, nahmen 14 Mitglieder an der diesjährigen Wanderung zum Großen Stiefel teil. Klaus Lindemann führte die Gruppe von Sengscheid über Rentrisch entlang des...