Chronik 2000 – 2009

2000

Neujahrsempfang am Donnerstag, 13. Januar mit 40 Teilnehmern

Helferabend am Donnerstag, 3. Februar mit 37 Teilnehmern

1. Familientag in der Krummelshütte am Sonntag, 14. Mai

Tagesfahrt nach Luxemburg am Samstag, 3. Juni mit 39 Teilnehmern. Stadtführung, Shopping, Weinprobe beim Weingut Karl Petgen in Nennig

2. Familientag am Sonntag, 18. Juni

3. Familientag am Sonntag, 16. Juli

Vorbereitungstreffen der Reisegruppe Berlin am Donnerstag, 3. August in der Krummelshütte

4. Familientag am Sonntag, 13. August

Montag, 9. Oktober Arbeitseinsatz 7 Teilnehmer

Montag, 16. bis Samstag, 21. Oktober: Zweites Berlinseminar zur Erwachsenenbildung „Berlin und Potsdam – Schauplätze deutscher Geschichte“ mit dem „Seminar-Forum in Berlin“ (28 Teilnehmer). Folgende Themenbereiche wurden behandelt:
Berlin in Deutschland und Europa
Stadtrundfahrt mit den Schwerpunkten Geschichte – Politik – Wirtschaft
Zeitreise durch die Geschichte des Reichstags
Ausstellung „Fragen an die deutsche Geschichte“
Ost-West Integrationsprozess innerhalb der Polizei
Das Überwachungssystem des Ministeriums für Staatssicherheit
Gedenkstätte Cecilienhof (Bedeutung des Potsdamer Abkommens)
Die Mauer – Geschichte und Geschehnisse
Wie lebt man heute in Ost und West? (Stadtteilerkundung in Kleingruppen)

Samstag, 2. Dezember Jahresabschlussfeier im Restaurant Zum Wildpark in Hassel, 46 Teilnehmer

Sonstiges: Mit der Durchführung von zwanglosen Familien-Sonntagen (mit Selbstverpflegung) sollte allen Mitgliedern Gelegenheit zum gemütlichen Beisammensein gegeben werden. Neuer Fasskühler, Anlage des Hanges am Weg.

 

2001

Neujahrsempfang am Donnerstag, dem 11. Januar, 27 Mitglieder anwesend

26. Januar Helferfest in der Krummelshütte

Am 27. April verstarb IPA-Freund Heinz Becker, nach langer schwerer Krankheit, im Alter von 69 Jahren. Heinz war vom 10.12.1992 bis zum 14.12.1995 Beisitzer im Vorstand der Verbindungsstelle.

28. April Frühjahrswanderung „Rund um die Scheune“ in Limbach, Rast in der Beedener Fischerhütte, 25 Personen

Samstag, 28. Juli Arbeitseinsatz Krummelshütte

Studienfahrt nach Würzburg vom 31. August bis zum 2. September mit 34 Teilnehmern. Die Unterbringung erfolgte bei der Bereitschaftspolizei in Würzburg. Stadtführung, Besichtigung Festung, Residenz, Dom St. Kilian, Altstadt, Mainbrücke, Heckenwirtschaft FESEL in Heidingsfeld, Abschluss in Freinsheim „Am Eisentor“

Samstag, 29. September, Herbstwanderung in der Pfalz. Frühstüch an der Chapelle Notre Dame St. Germanshof, Besuch des Kakteenlandes in Steinfeld, Wanderung von Schweigen nach Bad Bergzabern, Weinprobe beim Weingut Bitzel in Winden, Abschluss in St. Germanshof. 27 Teilnehmer

Allgemeiner Arbeitsdienst Samstag, 17. November, 8 Teilnehmer

Donnerstag, 29. November Holzaktion, 6 Teilnehmer

Samstag, 8. Dezember. Jahresabschlussfeier im Hubertushof in Niederwürzbach mit 43 Teilnehmern. Verleihung des Goldenen Ehrenzeichens der IPA Dt. Sektion an Rudi Batsch durch den LG-Leiter Bernd Harings

Ordentliche Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen am Dienstag, dem 18. Dezember. Da die Befürchtung bestand, dass die Plätze in der Krummelshütte nicht ausreichen, fand die Versammlung bei der Feuewehr in St. Ingbert statt. Erstmals waren auf allgemeinen Wunsch auch die Partnerinnen der Mitglieder zur Teilnahme zugelassen.

Sonstiges: Filteranlage für das Brunnenwasser

 

2002

Der für Donnerstag, 10. Januar vorgesehene Neujahrsempfang musste verlegt werden. Schnee und Eis hätten die Fahrt zur Hütte zu einem waghalsigen Abenteuer gemacht.

Donnerstag, 31. Januar Helferfest Krummelshütte, 34 Teilnehmer

Donnerstag, 14. Februar verspäteter Neujahrsempfang in der Krummelshütte mit 29 Teilnehmern

Vorbesprechung der Reiseteilnehmer nach Wien am Dienstag, 19. März

9. bis 17. April: Aufenthalt einer saarländisch-rheinland-pfälzischen IPA-Delegation in Istanbul und Izmir (unter Beteiligung von Verbindungsstellenleiter Rudi Pauly)

Studienfahrt nach Wien vom 25. bis zum 29. April mit 36 Teilnehmer. Saarländisches Buffet vor der Stadthalle Deggendorf in Gesllschaft bunt bemalter Kühe. Stadtführung mit Rathausviertel, Hofburg, Hundertwasserhaus, Zwölf-Apostel-Keller, Stephansdom, Schlösser Schönbrunn und Belvedere, Prater, Schweizerhaus im Prater, Kloster Neuburg, Zum Heurigen in Grinzing. Letzte Station auf der Heimreise war Winkler’s Braustüberl in Lengenfeld.

Mittwoch, 1. Mai Tag der offenen Hütte

Hüttenöffnung am Vatertag, Donnerstag 9. Mai

Samstag, 29. Juni Wanderung „Rund um die Krummelshütte“ auf dem Brunnenweg im Ensheimer Gelösch mit Abschluss in der Hütte; 36 Teilnehmer

Donnerstag, 15. August (Christi Himmelfahrt) Sommerfest der Vebindungsstelle mit 55 Teilnehmern

Empfang und Bewirtung einer Delegation türkischer IPA-Freunde (36 Personen), unter Begleitung der stv. Polizeipräsidentin von Istanbul, in der Krummelshütte am Donnerstag, 29. August. Die Gruppe hatte zuvor bereits Stuttgart, Mainz, Köln, Amsterdam, Brüssel und Paris besucht. Das Saarland war die letzte Station dieser Reise.

Teilnahme von Verbindungsstellenleiter Rudi Pauly am 16. Nationalen Kongress, der vom 5. bis 8. September in Cottbus stattfand. Hintergrund war die Bewerbung der Landesgruppe Saarland um die Ausrichtung des 17. Nationalen Kongresses in Saarbrücken. Rudi Pauly war Organisationsleiter des 17. NK, der vom 14. bis zum 16. Oktober in Saarbrücken durchgeführt wurde.

Hospitation saarländischer IPA- Kollegen in Izmir (u. a. Klaus Lindemann) vom 17. bis zum 24. September (Stipendium der Dt. Sektion)

Samstag, 28. September: Herbstwanderung im Elsaß mit 46 Teilnehmern. Kapelle Kirchberg bei Thal, Saarl. Buffet an St. Michaelskapelle, Burgruine Haut Barr, Dabo-Fels, Saverne, Wanderung von der Schleif bis Windsbourg, Abschluss im Restaurant DIEDA. Eine Vorfahrt mit kleiner Gruppe erfolgte am 21. Juli.

Samstag, 14. Dezember Jahresabschluss im Hubertushof Niederwürzbach, 46 Teilnehmer

Sonstiges: Geldspende für von dem Elbehochwasser betroffenen Polizeikollegen

 

2003

Neujahrsempfang mit 35 Personen am Donnerstag, dem 16. Januar

Donnerstag, 23. Januar Helferfest in der Krummelshütte mit 36 Teilnehmern

Samstag, 26. April Arbeitseinsatz Krummelshütte mit 8 Helfern

Donnerstag, 1. Mai Hütte geöffnet

Frühjahrsfahrt nach Trier am Samstag, 3. Mai. Nach der Stadtführung Weinprobe im historischen Weinkeller „Palais Kesselstatt“, Abschluss in der Körpricher Landbrauerei, 31 Teilnehmer

Vatertag Donnerstag, 29. Mai Hütte geöffnet

Das Familienfest am 15. August (Christi Himmelfahrt) fällt wegen unzureichender Resonanz aus.

Vorbesprechung der Teilnehmer an der Studenfahrt nach Dresden am Montag, 1. September (31 Teilnehmer)

11. – 15. September große Studienfahrt nach Dresden und Bautzen mit 46 Teilnehmern. Stadtführung, Frauenkirche, Semperoper, Besichtigung der Radeberger Brauerei und der Sächsischen Porzellanmanukatur in Freital; ins Elbsandgebirge zur Festung Königsstein, mit der Sächsischen Dampfschiffflotte zurück nach Dresden, Bierhaus „Dampfschiff“, Altstadt Bautzen und Besichtigung der Gedenkstätte (Stasi-Gefängnis). Abschluss in der Pfalz beim Struwwelisch Karl in Asselheim.

Herbstwanderung im Netzbachtal mit Abschluss im Hexenhäuschen der Verbindungsstelle Dudweiler-Sulzbachtal mit 38 Teilnehmern

Samstag, 6. Dezember Jahresabschluss mit 49 Teilnehmer im Hubertushof Niederwürzbach

 

2004

Neujahrsempfang am Donnerstag, 8. Januar, 40 Teilnehmer

Helferfest Dienstag, 20. Januar mit 40 Teilnehmern

Arbeitseinsatz Krummelshütte am Samstag, 17. April mit 14 Teilnehmern Tag der offenen Hütte am Samstag, 1. Mai

Frühjahrsfahrt nach Mainz am Samstag, dem 8. Mai mit 34 Teilnehmern. Das saarländische Buffet fand wegen Regen bei der Feuerwehr in Alzey statt. Nach Dom- und Altstadtführung und Shopping gings nach Asselheim zum „Struwwelisch Karl“

Hüttenöffnung am Donnerstag, 20. Mai (Vatertag)

Große Fahrt mit 35 Teilnehmern vom 9. bis zum 13. September nach Kiel und mit der Stena Line weiter nach Göteborg. Buffet und Tanz auf der Fähre. Besuch einer Schäreninsel, Stadtbesichtigung Göteborg, Polizeimuseum, Schießanlage der Polizei. Nach der Rückkehr aus Göteborg Besuch des Landespolizeifestes in Preetz, Fördetörn nach Laboe, Schleusenanlagen am Nord-Ostsee-Kanal. Letzte Station auf der Heimreise Brauhaus Knallhütte in Baunatal.

Wanderung zur Klosterruine Wörschweiler am Samstag, 9. Oktober mit Abschluss in der Scheune in Limbach

Ordentliche Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen Donnerstag, 28. Oktober 26 Teilnehmer

Jahresabschluss Samstag, 4. Dezember erstmals im Goldenen Stern in St. Ingbert mit 49 Teilnehmern

 

2005

Neujahrsempfang in der Krummelshütte am Donnerstag, 13. Januar mit 28 Teilnehmern

Helferabend am Dienstag, 25. Januar in der Krummelshütte mit 32 Teilnehmern

Arbeitseinsatz Krummelshütte am Samstag, 23. April

Tag der offenen Hütte am Sonntag, 1. Mai

Frühjahrsfahrt ins Straßenmuseum nach Germersheim am Samstag, 21. Mai. Einer Weinprobe im Wingert folgte die Teilnahme am Winzerbuffet im Weingut Bitzel in Winden.

Studienfahrt an den Bodensee von Donnerstag, 8. bis Sonntag, 11. September mit 33 Teilnehmer. Unterkunft im Hotel Zur Krone in Schnetzenhausen. Rheinfall Schaffhausen, Wallfahrtskirche Birnau, Stadtführung in Lindau, Schifffahrt nach Bregenz, mit der Bahn auf den Pfänder, Weinprobe in Kressbronn, Meersburg, Staad, Insel Mainau mit Brennereibesichtigung, Brauhaus Joh. Albrecht in Konstanz. Absacker auf der Heimreise im Badisch Brauhaus in Karlsruhe.

Teilnahme am Festabend anlässlich des 17. Nationalen Kongresses in Saarbrücken am Samstag, dem 15. Oktober mit 18 Teilnehmern

Samstag, 29. Oktober: Dreiweiherwanderung. Vom Startpunkt am Geistkircher Hof führte die Strecke durch das Geißbachtal bis zum Würzbachr Weiher. Einen Zwischenstopp gab es am Griesweiher. Abschluss im Gasthaus Geistkircher Hof; 38 Teilnehmer

Jahresabschlussfeier am Samstag, 3. Dezember im Hubertushof in Niederwürzbach mit 44 Teilnehmern

 

2006

Donnerstag, 12. Januar: Neujahrsempfang mit 25 Teilnehmern

Freitag, 27. Januar: Helferfest mit 32 Teilnehmern

Draisinentour mit 39 Teilnehmern am Samstag, dem 6. Mai von Staudernheim bis Altenglan (40 km). Zwischenstopp im Lauterecker Brauhaus, Abschluss in der Finnhütte des Felschbachhofes in Ulmet

Großer Arbeitseinsatz am Samstag, dem 24. Juni

Donnerstag, 28. Juli: Vorbereitungstreffen der Hamburg-Fahrt

Empfang von IPA-Freunden aus Ungarn bei unserer Versammlung am Donnerstag, dem 10. August

Große Fahrt nach Hamburg vom 24. bis zum 27. August. 44 Teilnehmer besuchten „König der Löwen“ bzw. „Mamma Mia“, erlebten die Auslaufparade der Queen Mary 2, wurden von Innensenator Udo Nagel empfangen und erlebten Boßelspaß beim Obsthof Gerd Lefers im Alten Land. Letzte Station auf der Rückfahrt war das Gasthaus Zum Krug in Hann. Münden.

Am 20. Oktober verstarb IPA-Freund Albert Lenhard, plötzlich und unerwartet, im Alter von nur 66 Jahren. Albert war vom 14.12.1995 bis zum 28.10.2014 (3 Wahlperioden) Beisitzer im Vorstand der Verbindungsstelle.

Wanderung auf dem Brunnenweg im Ensheimer Gelösch mit Abschluss in der Krummelshütte am Samstag, dem 21. Oktober

Jahresabschlussveranstaltung am Samstag, dem 2. Dezember mit 43 Teilnehmern im Goldenen Stern, St. Ingbert

Besuch des Weihnachtsmarktes in Frankfurt am Samstag, dem 16. Dezember mit 41 Teilnehmern

 

2007

Donnerstag, 11. Januar: Neujahrsempfang mit 23 Teilnehmern

Helferfest am Freitag, dem 26. Januar mit 27 Teilnehmern

Die Holztische und -bänke im Außenbereich sind in die Jahren gekommen. Die Witterungseinflüsse haben ihnen schwer zugesetzt. Im April werden sie daher durch neue ersetzt. Die Tische sind aus Metall, die Wangen der Bänke aus Gußeisen. Eine längere Haltbarkeit ist somit gewährleistet (Siehe auch Bildergalerie „Allerlei“).

Nachbereitung unserer Hamburg-Reise vom vergangenen Jahr am Donnerstag, dem 3. Mai mit 33 Teilnehmern in der Polizeikantine der PI St. Ingbert. Robert Nagel zeigt einen Film, den er selbst gedreht hat.

Tagesfahrt mit 28 Teilnehmern und folgenden Stationen: Sektfrühstück auf der Cloef, Besuch des Keramikmuseums Mettlach und der Fellenbergmühle in Merzig, Stadtbummel in Saarlouis, Abschluss im IPA-Keller Saarlouis, kulinarisch verwöhnt vom Kochclub „Police-Gourmet“

Das Hüttendach ist an manchen Stellen undicht, so dass eine Erneuerung unumgänglich ist und als wirtschaftlichste Lösung erscheint. Im August erfolgt die Neueindeckung mit dem Schriftzug „IPA“ in andersfarbenen Ziegeln. Damit ist die Krummelshütte auch aus der Luft leicht zu erkennen.

Hüttenfest anlässlich der Dachsanierung am Mittwoch, dem 3. Oktober

Jahresabschlussfeier mit großer Tombola am Samstag, dem 8. Dezember mit 32 Teilnehmern im Hubertushof in Niederwürzbach

 

2008

Donnerstag, 10. Januar: Neujahrsempfang und Helferfest mit 41 Teilnehmern

Ordentliche Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen am Donnerstag, dem 17. Januar

Wanderung „Rund um die Scheune“ in Limbach mit Rast an der Beedener Fischerhütte – 30 Teilnehmer

Tag der offenen Hütte am Donnerstag, dem 1. Mai

Am Sonntag, dem 19. Oktober feierten wir den 40. Geburtstag der Verbindungsstelle St. Ingbert „Beckerturm“ in der Krummelshütte unter dem Motto „Feiern wie Bayern“

Jahresabschlussveranstaltung am Sonntag, dem 7. Dezember im Goldenen Stern, St. Ingbert (37 Teilnehmer) mit einer attraktiven Tombola und dem Überraschungsgast Roger Wack alias Dr. Ludwig von der Saar

Ordentliche Mitgliederversammlung am Donnerstag, 11. Dezember

Sonstiges: Gründung der Fördergruppe der Verbindungsstelle St. Ingbert „Beckerturm“

 

2009

Neujahrsempfang und Helferfest am Donnerstag, dem 8. Januar mit 30 Teilnehmern.

Heringsessen am Aschermittwoch, dem 25. Februar

20. März: Verleihung der „Saarländischen Ehrenamtsnadel“ an den Verbindungsstellenleiter Rudi Pauly aufgrund seiner langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeit in der IPA. Mit ihm wurden weitere IPA-Kollegen von anderen Verbindungsstellen ausgezeichnet.

Frühjahrswanderung am 25. April mit 26 Teilnehmern. Die Strecke führte – unter Führung von Werner Delles – vom IPA-Haus „Saarland“ in Neunkirchen aus durch das Kasbruchtal bis zum Wasserwerk Wellesweiler und wieder zurück zur Lakaienschäferei. Im neuen IPA-Heim, das von den IPA-Freunden Neunkirchen bewirtschaftet wird, fand bei gutem Essen der gemütliche Ausklang dieses Tages statt.

Arbeitseinsatz am Donnerstag, dem 29. April

Tag der offenen Hütte am Freitag, dem 1. Mai

Erste Fahrradtour der Verbindungsstelle am Samstag, dem 7. Juli. Vom Startpunkt am Mitfahrerparkplatz Sengscheid folgten die acht Radler der „7-Weiher-Tour“ über St. Ingbert, Rohrbach, Nieder- und Oberwürzbach. Zu einem gemütlichen Abschluss bei Schwenker und Pils suchten wir unsere Krummelshütte auf.

Studienfahrt nach Prag vom 17. bis zum 20. September mit 43 Teilnehmern. Das Vorbereitungstreffen erfolgte am Donnerstag, 27. August. Zur Nachbereitung traf sich die Reisegruppe am 19. November wieder in der Krummelshütte.

Ordentliche Mitgliederversammlung am Donnerstag, dem 10. Dezember

Jahresabschlussveranstaltung am Samstag, dem 12. Dezember im Hubertushof Niederwürzbach.

Sonstiges: Neue Musikanlage, neuer Maschendrahtzaun, Strommasten repariert

Teilen mit Freunden:

WEITERE BEITRÄGE

30 Jahre Verbindungsstellenleiter

30 Jahre Verbindungsstellenleiter

30 Jahre Verbindungsstellenleiter Anfang März begrüßte Verbindungsstellenleiter Rudy Pauly 46 Mitglieder und bedankte sich bei den Mitgliedern für die geleistete Arbeit im zurückliegenden Jahr.Im Rahmen der Veranstaltung ehrte der Vorstand der Verbindungsstelle St....

„Jubelfeier“ für lange Kameradschaft

„Jubelfeier“ für lange Kameradschaft

„Jubelfeier“ für lange Kameradschaft Vor 50 Jahren wurde die IPA-Verbindungsstelle St. Ingbert gegründet. Damit ist sie ein kleines Puzzleteil eines großen internationalen Polizei-Verbundes.„IPA“ ist nicht etwa die Abkürzung für eine internationale Produktmesse,...

An der Krummelshütte übte die Feuerwehr St. Ingbert den Ernstfall

An der Krummelshütte übte die Feuerwehr St. Ingbert den Ernstfall

An der Krummelshütte im Wald bei Sengscheid übte die Feuerwehr St. Ingbert den Ernstfall Bei der Übung der St. Ingberter Feuerwehr zeigte es sich einmal mehr, wie wichtig eine gute Ausbildung ist. Am Ende gab’s Lob für die mehr als 40 beteiligten Wehrleute und die...