IPA-Verbindungsstelle St. Ingbert Beckerturm e.V.

Servo per Amikeco

Heinz Schwehm

Heinz Schwehm

Heinz Schwehm, geboren am 24.01.1934, ist seit 1972 Mitglied der IPA. Auch er hat im wahrsten Sinne des Wortes tatkräftig angepackt, um unser Vereinsheim in einen ansehnlichen Zustand zu versetzen und zu erhalten. Heinz Schwehm hat 1984 in einer schwierigen Phase – in...

Karlheinz Ferchel

Karlheinz Ferchel

Karlheinz Ferchel, geboren am 19.05.1932, ist seit 1969 Mitglied der IPA. Seit rund 20 Jahren kümmert er sich mit großem Engagement um die Pflege der Außenanlagen unserer Krummelshütte. Fast täglich begibt er sich von seinem nahen Wohnort Rentrisch zu unserem...

Ehrenmitgliedschaften

Rudi Batsch
Rudi Batsch, geboren am 17. Juni 1921, war mit seinem IPA-Beitritt, zum 1. Januar 1957, Mitglied der ersten Stunde und 1968 Gründungsvater der Verbindungsstelle St. Ingbert. Zunächst übte er das Amt des Sekretärs aus, bevor er am 1. Januar 1970 die Leitung übernahm, die er 19 Jahre lang innehatte. Sein erstes Bestreben war es, dem noch jungen Verein ein eigenes Domizil zu verschaffen, was ihm im November 1970 mit der Anmietung der Krummelshütte gelang. Viel Zeit, Arbeitsbereitschaft, Ideenreichtum und handwerkliches Geschick waren notwendig, um die alte Holzfällerunterkunft in einen ansehnlichen Zustand zu versetzen. Seit Jahren präsentiert sie sich als schmuckes Kleinod im stadtnahen Wald bei Sengscheid. Aus seinen Erfahrungen als Kriegsgefangener in Frankreich, war ihm der Gedanke der Völkerverständigung ein überaus wichtiges Anliegen. Erste Kontakte im Jahr 1973 mit französischen Kollegen aus Chaumont mündeten schließlich in eine Jumelage mit der IPA AUBE – Troyes, die am 18. Mai 1980 offiziell besiegelt wurde. Im Juni 1981 rief er den Mittwochsstammtisch ins Leben, der seit nunmehr 32 Jahren den Gedankenaustausch und das gemütliche Beisammensein der Pensionäre ermöglicht. Rudi Batsch hat sich um unsere Vereinigung außerordentliche Verdienste erworben. Am 2. Dezember 1989 wurde er zum Ehrenmitglied der IPA-Deutsche Sektion ernannt. Das ist die höchste Auszeichnung, welche die IPA-Deutsche Sektion e. V. zu verleihen hat.

 

Karlheinz Ferchel
Karlheinz Ferchel, geboren am 19.05.1932, ist seit 1969 Mitglied der IPA. Seit rund 20 Jahren kümmert er sich mit großem Engagement um die Pflege der Außenanlagen unserer Krummelshütte. Fast täglich begibt er sich von seinem nahen Wohnort Rentrisch zu unserem IPA-Heim, um nach dem Rechten zu sehen, Rasen zu mähen, Pflanzen zu schneiden, Blumen zu gießen. Durch seinen Ideenreichtum und sein gestalterisches Geschick hat er dem äußeren Erscheinungsbild der Anlage um die Hütte seinen individuellen Stempel aufgedrückt und ihren Charakter als Kleinod im stadtnahen Wald unterstrichen. Ohne seinen stetigen Einsatz müssten für diesen Aufgabenbereich immer wieder eigene Arbeitseinsätze organisiert werden. Karlheinz Ferchel ist bereits Träger der Goldenen Ehrennadel der deutschen Sektion.

 

Robert Nagel
Robert Nagel, geboren am 28.02.1931, ist seit 1970 Mitglied der IPA und „Mann der ersten Stunde“ hinsichtlich der Krummelshütte, die seit dem 16. November 1970 das Heim der Verbindungsstelle St. Ingbert ist. Er gehörte acht Wahlperioden (von 1970 bis 1992) dem Vorstand der Verbindungsstelle an. Sieben Perioden hatte er das Amt des Sekretärs inne. Bei Arbeitseinsätzen und Hüttendiensten (mit seiner Frau Ilse) war er viele Jahre stets aktiv dabei, ging als Funktionsinhaber immer mit gutem Beispiel voran. Er ist einer der treuesten Teilnehmer an unseren Vereinsaktivitäten und hat bei vielen Gelegenheiten unseren Veranstaltungen als Zauberer und Humorist eine besondere Note verliehen. Das Wohl der Krummelshütte ist ihm noch immer eine Herzensangelegenheit, was er wortgewaltig zum Ausdruck bringt. Robert Nagel ist bereits Träger der Goldenen Ehrennadel der deutschen Sektion.

 

Lothar Schäfer
Lothar Schäfer, geboren am 24.07.1934, ist seit 1970 Mitglied der IPA und gehört – wie Robert Nagel – mit zu dem Team, das im selben Jahr angepackt und die damals bereits 70 Jahre alte Waldarbeiterunterkunft „Krummelshütte“ zum wohnlichen IPA-Heim umgestaltet hat. Er gehört bereits in der sechsten Wahlperiode als Beisitzer für haustechnische Angelegenheiten dem Verbindungsstellenvorstand an. Lothar Schäfer ist handwerklich begabt und setzt sein Talent und seine Fähigkeiten uneigennützig für die IPA und die Krummelshütte ein. Nicht selten erreicht ihn ein Notruf von der Hütte, wenn es gilt, einen technischen Defekt in der Wasserversorgung oder Heizungsanlage zu beseitigen oder einen Ratschlag zu geben. Jahrelang gehörte er mit seiner Frau Renate zum festen Kern der Hüttendienstler. Lothar Schäfer ist bereits Träger der Goldenen Ehrennadel der deutschen Sektion. •

 

Heinz Schwehm
Heinz Schwehm, geboren am 24.01.1934, ist seit 1972 Mitglied der IPA. Auch er hat im wahrsten Sinne des Wortes tatkräftig angepackt, um unser Vereinsheim in einen ansehnlichen Zustand zu versetzen und zu erhalten. Heinz Schwehm hat 1984 in einer schwierigen Phase – in der laufenden Periode – das Amt des Schatzmeisters übernommen und dies noch drei Perioden ausgeübt. Rund 30 Jahre brauchte sich niemand Gedanken über den Hüttendienst anlässlich unserer monatlichen Versammlungen zu machen. Anfangs als Einzelkämpfer, später mit seiner Frau Anneliese, übernahm er den Hütten- und Buffetdienst. Ausfälle gab es so gut wie keine. Allenfalls der Urlaub oder eine Sportverletzung konnten ihn von der Wahrnehmung dieser Selbstverpflichtung abhalten. Er ist mit über 350 geleisteten Hüttendiensten uneinholbarer Rekordhalter. Heinz Schwehm ist bereits Träger der Goldenen Ehrennadel der deutschen Sektion.