Chronik 2023

Der Neujahrsempfang wurde am Donnerstag, dem 02.02.2023 in der Krummelshütte durchgeführt. 40 Mitglieder und Freunde waren der Einladung gefolgt und wurden durch die beiden Köche Klaus Lindemann und Bernd Stühler mit Rippchen, Wiener und Sauerkraut beköstigt.

Durch Günter und Monika Schorr wurde in diesem Jahr das traditionelle Heringsessen am Mittwoch, 22.02.23 durchgeführt.

Zum diesjährigen Helferabend am Samstag, dem 11. März, fanden sich 33 Helferinnen und Helfer zu einem gemütlichen Beisammensein im Schützenhaus St. Ingbert. Leider waren auch dieses Jahr einige engagierte HüttendienstlerInnen verhindert.

Der Forst hat auf dem Gelände der Krummelshütte am Dienstag den 07.02.2023 eine etwa zwei Jahrhunderte alte Rotbuche aus Sicherheitsgründen gefällt.
Der Klimawandel mit der einhergehenden Trockenheit hat der Buche sprichwörtlich den Saft nach oben abgedreht und das Leben geraubt. Dabei war das imposante, alles überragende Kronendach ganz besonders der Sommerhitze samt der gnadenlosen Sonneneinstrahlung ausgesetzt. Der Stamm der Buche war mit Rotfäule befallen und nicht mehr zu retten.
Da die Buche drohte auf das Gelände der Krummelshütte zu fallen war der Ruf nach der Motorsäge für den zuständigen Förster die einzige Möglichkeit, um Gefahr von Personen und der Krummelshütte abzuwenden.

Zum ersten Arbeitseinsatz des Jahres, am Samstag, dem 22. April, kamen 11 Helferinnen und Helfer, um die Hütte und das Gelände auf die neue Saison vorzubereiten.
In der Hütte wurde durch zwei Helferinnen alles gereinigt und aufgeräumt.
Im Außenbereich wurde Laub und Äste entfernt, Dachrinnen gereinigt, Holz geschnitten und Rasen gemäht.

Bei herrlichem Frühlingswetter trafen sich 13 IPA-Freund/Innen zur Frühjahrswanderung am Naturfreundehaus in Kirkel.
IPA-Freunde Dieter Kraus, Andler Ludwin und Klaus Lindemann hatten einen schönen Rundkurs, der über 7-Fichten und dem Felsenpfad zum Naturfreundehaus führte, zusammengestellt.
Mit einer Rast an der Schutzhütte 7-Fichten ging es dann „wohlbeschwingt“ zum Naturfreundehaus. Bei gutem Essen und netten Gesprächen klang der Wandertag aus.

Nachdem sich der Vorstand letztes Jahr zum Bau eines Unterstandes im Außenbereich verständigt hatte, begannen nun im April 2023 die Arbeiten. Durch die tatkräftige Unterstützung einiger Mitglieder konnte der Unterstand jetzt im Juli fertig gestellt werden.
Unsere Überdachung schützt die Gäste vor Regen, Sonne und Wind und sorgt dafür, dass die Veranstaltungen ein voller Erfolg werden. Des Weiteren  wertet der Unterstand das Gelände  an unserer Krummelshütte weiter auf. Unser Vereinsmitglied Dieter Kraus spendete für den Bau unseres Unterstandes 1000 Euro.

Rund 50 IPA-Freundinnen und IPA-Freunde kamen am Sonntag, dem 27. August zum diesjährigen Familienfest zur Krummelshütte. Der Wettergott spielte mit und bescherte uns angenehme Temperaturen.
Das Hüttenteam versorgte die Gäste mit Grillgut und verschiedenen Salaten. Anschließend konnten sich die Gäste am Kuchenbuffet bedienen.
Unser Dank gilt allen, die mit ihren Salat- und Kuchenspenden zum lukullischen Genuss beigetragen haben. Lob und Anerkennung möchten wir auch dem Hüttendienstteam zollen, die ebenfalls – ganz im Sinne unseres Leitgedankens „Dienen durch ‚Freundschaft“ – tatkräftig in der Küche angepackt und nach Ende des Festes die Hütte und das Gelände wieder fit für Nachfolgeveranstaltungen gemacht haben.

11 IPA-Freundinnen und -Freunde starteten am Samstag, dem 02.September – bei
bestem Radlwetter an der Krummelshütte zur diesjährigen Fahrradtour.
Ludwin führte die Gruppe über den Römerweg durch Seelbach, Ballweiler nach Blieskastel auf den Bliestalradweg.
Von dort weiter über Niederwürzbach, Hassel, Rohrbach, St. Ingbert wieder zur Krummelshütte.
Ihren Abschluss fand die Tour bei Grillgut, zubereitet von Klaus, und kühlem Bier an der Krummelshütte.

Am Samstag den 21.10.2023 fand ein kurzfristig einberufener Arbeitseinsatz Holz an unserer Krummelshütte statt.
Durch 8 fleißige Mitglieder wurde das gesamte gelagerte Brennholz klein geschnitten und teilweise gespaltet. Das Grillholz wurde neu gestapelt und die Front der alten Holzhütte wurde repariert. Auch erhielt der Unterstand einen zweiten Schutzanstrich.

15 fleißigen Helferinnen und Helfern machte es sichtlich Spaß, beim letzten Arbeitseinsatz des Jahres, die Krummelshütte und das Gelände auf Vordermann zu bringen. Selten ist es gelungen, in so kurzer Zeit so viel zu bewältigen. Das gesamte gespaltene Holz wurde aufgesitzt, das Laub wurde aufgesammelt und in die Innenräume der Hütte wurden gereingt. Alle hatten sich Imbiss und Umtrunk redlich verdient. Ein besonderer Dank geht nochmals an die Helfer und Helferinnen unserer Verbindungsstelle.

62 Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnte Erik Ferchel am Sonntag, dem 3. Dezember, im großen Saal des Feuerwehrgerätehaus St. Ingbert zur Jahresabschlussveranstaltung begrüßen. Unter ihnen IPA-Landesgruppenleiter Christian Schmidt mit Ehefrau Anette. Erik Ferchel beschrieb in seiner Festansprache die vielfältigen Aktivitäten der Verbindungsstelle St. Ingbert Beckerturm im zurückliegenden Jahr und informierte über Aktivitäten im neuen Jahr. Er bedanke sich bei den Mitgliedern, die durch ihr Engagement bei den wöchentlichen Hüttendiensten und anderen den Aktivitäten die Verbindungsstelle am Leben halten.
Wie in den vergangenen Jahren, konnten auch in diesem Jahr wieder eine Reihe verdienter Mitglieder, aus den Händen des stellv. Verbindungsstellenleiters und des Landesgruppenleiters, Urkunden und Ehrenzeichen entgegennehmen. Für zehn Jahre Mitgliedschaft in der Fördergruppe wurden geehrt Rainer Klebensberger, Ulli Schwarz und Nicole Ferchel. Ludwin Andler, Dieter Kraus und Markus Müller wurden für 9 Jahre Tätigkeit im Vorstand der Verbindungstelle geehrt. Allen Geehrten gebührt Dank und Anerkennung für ihre Unterstützung und Einsatzbereitschaft. Verhindert waren Rosi Lambert, Roland Reinshagen, Walter Georg, Martina Martin und Willi Klahm. Nach einem vorzüglichen kalt-warmem Buffet der Firma Peitler aus Spiesen fand die Veranstaltung einen gemütlichen und kommunikativen Verlauf.

Am Mittwoch, 06.12.2023, besuchte der Nikolaus die Gäste unseres wöchentlichen Stammtisches in der Krummelshütte. Hier sprach er seinen Dank aus, an alle treuen Stammtischbesucherinnen und Besucher und überraschte sie mit einem kleinen Geschenk, nachdem gemeinsam das Nikolauslied angestimmt wurde.
In einer schönen weihnachtlichen Stimmung bedankte er sich zudem beim Wirtepaar Marianne und Rudi Pauly, stellvertretend für alle Mitglieder, die diesen Dienst jede Woche übernehmen. Auch ihnen wurde ein kleines Präsent überreicht. In seinen Worten hob er nochmals den Begriff der Freundschaft und des Miteinanders hervor. Gerade in den letzten Zeiten zeigt sich immer wieder, wie wichtig Freundschaft und Kameradschaft geworden sind. Ohne diesen Zusammenhalt, schon in der kleinsten Gemeinschaft, kann es Frieden länderübergreifend nicht geben. Nach dem sehr besinnlichen Auftritt erfreuten sich die Gäste an einem kleinen Imbiss.
Aufgrund der Rückmeldung unserer Gäste sollte der Besuch des Nikolaus vielleicht auch im nächsten Jahr zum Repertoire unserer Verbindungsstelle gehören.

62 Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnte Erik Ferchel am Sonntag, dem 3. Dezember, im großen Saal des Feuerwehrgerätehaus St. Ingbert zum diesjährigen Jahresabschlußveranstaltung begrüßen. Unter ihnen IPA-Landesgruppenleiter Christian Schmidt mit Ehefrau Anette. Erik Ferchel beschrieb in seiner Festansprache die vielfältigen Aktivitäten der Verbindungsstelle St. Ingbert Beckerturm im zurückliegenden Jahr und informierte über Aktivitäten im neuen Jahr.
Er bedanke sich bei den Mitgliedern, die durch ihr Engagement bei den wöchentlichen Hüttendiensten und anderen den Aktivitäten die Verbindungsstelle am Leben halten. Wie in den vergangenen Jahren, konnten auch in diesem Jahr wieder eine Reihe verdienter Mitglieder, aus den Händen des stellv. Verbindungsstellenleiters und des Landesgruppenleiters, Urkunden und Ehrenzeichen entgegennehmen. Für zehn Jahre Mitgliedschaft in der Fördergruppe wurden geehrt Rainer Klebensberger, Ulli Schwarz und Nicole Ferchel. Ludwin Andler, Dieter Kraus und Markus Müller wurden für 9 Jahre Tätigkeit im Vorstand der Verbindungstelle geehrt. Allen Geehrten gebührt Dank und Anerkennung für ihre Unterstützung und Einsatzbereitschaft.
Verhindert waren Rosi Lambert, Roland Reinshagen, Walter Georg, Martina Martin und Willi Klahm.
Nach einem vorzüglichen kalt-warmem Buffet der Firma Peitler aus Spiesen fand die Veranstaltung einen gemütlichen und kommunikativen Verlauf.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung am 14. Dezember 2023, konnten die IPA-Freunde Willi Klahm und Martina Martin, aus den Händen von Verbindungsstellenleiter Eric Schweizer, die Silberne Ehrennadel für langjährige Mitgliedschaft entgegennehmen. Geehrt wurden Willi Klahm für 50 Jahre Mitgliedschaft und Martina Martin für 40 Jahre Mitgliedschaft.
Wir gratulieren sehr herzlich und danken den IPA-Freunden für die langjährige Treue zu unserer Vereinigung.

 

WEITERE BEITRÄGE

Rudi Pauly

Rudi Pauly

Rudi Pauly, geb. am 11.02.1950, ist seit 1981 Mitglied in der IPA. Er gehörte seit 1986 dem Vorstand der Verbindungsstelle St. Ingbert Beckerturm e.V. an. Am 01.02.1988 übernahm er das Amt des Verbindungsstellenleiters durchgehend bis 2011.Bei Arbeitseinsätzen und...

Chronik 2024

Chronik 2024VerbindungsstellenleiterText Chronik 2024...WEITERE BEITRÄGE

Nikolausfeier

Nikolausfeier

Servo per AmikecoAuch in diesem Jahr waren wir wieder fleißig. Viele unserer Mitglieder packten an um die Krummelshütte und das Gelände zum "glänzen" zu bringen.